Hyundai Tucson Ratgeber

Kompakter und in neuem Stil zurück – der Hyundai Tucson

Im Frühjahr 2005 wurde der Hyundai Tucson auf den deutschen Markt gebracht. Die koreanische Automarke überzeugte mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis, trotzdem wurde die Produktion im Jahre 2010 eingestellt. Die Neuauflage des SUVs ix35 wurde im März 2015 präsentiert. Der Tucson erhielt seinen ursprünglichen Namen und stellt sich jetzt in den vier Ausstattungslinien Classic, Trend, Style und Premium vor.

hyundai_tucson_hintenWas ist neu?
Neben diesen vier Ausstattungstypen können Sie zwischen fünf Motorisierungsvarianten, drei verschiedenen Getriebemöglichkeiten und zwei Antriebsformen wählen. Optisch erscheint der neue Hyundai Tucson in sportlich markanterer Form. Der große Hexagonal- Kühlergrill in Mattsilber oder Chrom prägt den Fronteindruck, auffällige Leichtmetallräder, ein um drei Zentimeter verbreiterter Radstand, LED-Tagfahrlicht und die typischen Frontscheinwerfer machen Lust auf diesen SUV. Mit 4,48m Länge ist der Hyundai Tucsonetwas größer als sein Vorgängermodell, was ihm optisch eine kompaktere und sportlichere Note beschert. Der Wagen wurde etwas tiefergelegt und besticht als kleines Raumwunder. Auf diese Weise reist es sich auch mit vollbesetztem Auto bequem und entspannt.

Sie haben die Wahl zwischen drei Diesel- und zwei Benzinmotoren, deren Leistungsbereiche zwischen 116 und 185 PS liegen. Die Schalt- und Automatikgetriebe verfügen über 6 Gänge, Sie können sich aber auch für das Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) entscheiden. Diese Technologie sorgt für unschlagbare Vorteile im Zusammenspiel von Leistung und Kraftstoffverbrauch. Die Möglichkeit, bei Bedarf den Vierradantrieb zuzuschalten, sorgt für mehr Sicherheit in scharfen Kurven und hinsichtlich der Haftung auf matschigem oder lockerem Untergrund. Die serienmäßige Ausstattung umfasst Leichtmetallfelgen, verstell- und beheizbare Außenspiegel, die von innen elektrisch steuerbar sind, Lichtsensor, Klimaanlage, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber, Audioanlage mit Aux-und USB-Zusatzanschlüssen sowie sechs Airbags.

In der Premiumklasse erwarten Sie viele komfortable Details. Dazu gehören beheiz- sowie kühlbare Vordersitze, die elektrisch verstellbar sind. Der Fahrersitz wurde mit einer Lendenstütze ausgestattet, die sich zweifach verstellbar läßt. Das große Panorama-Schiebedach ist per Knopfdruck zu öffnen und wird durch einen ausklappenden Windabweiser komplettiert, der der Geräuschminimierung dient. Sitze und Lenkrad können in beheizbarer Variante geliefert werden, dabei kommen auch die Fahrgäste auf den Rücksitzen in den Genuß dieses Komforts. Ausstattungsbedingt gibt es ein kühlbares Handschuhfach, eine Rückfahrkamera und den automatischen Einparkassistenten. Das Highlight in der Premiumklasse stellt die elektrische Heckklappe dar.

Eine neue Generation
Der neue i30
Als Classic, Trend, Style und Premium
TUCSON
EINDRUCKSVOLL

Sicherheit

tucsonDer SUV wird in seiner Klasse als eines der sichersten Autos eingestuft. Die Daten von Kameras und Radarsensoren, die optional die Umgebung rund um das Auto beobachten, werden zu den Fahrerassistenzsystemen geleitet und verarbeitet, sodass größtmögliche Sicherheit gegeben ist. Als Beispiel sei das Auffahrwarnsystem mit autonomem Notfall- Bremsassistent genannt. Das Warnsystem agiert in drei Stufen, indem es zuerst im Borddisplay mit Symbol und einem Piepton warnt, im zweiten Schritt bremst es das Auto selbstständig ab und initiiert im Notfall eine Vollbremsung. Das System agiert in drei Modi – Fußgänger, City und Überland – und reagiert, sobald der Wagen sich Verkehrsteilnehmern und Hindernissen im Straßenverkehr mit zu hoher Geschwindigkeit nähert.

Der Hyundai Tucson erhielt im Oktober 2015 beim Euro NCAP- Crashtest fünf Sterne und damit die Bestnote. Die Testergebnisse bescheinigten, das selbst beim Seitenaufprall keine größeren Schäden zu verzeichnen waren. Die Sicherheit Erwachsener wurde auf den unterschiedlichen Sitzpositionen mit 86% angegeben, der Schutz mitfahrender Kinder lag bei 85%. Im Test wurde die aktive Motorhaube positiv bewertet, da bei der Kollision mit einem Fußgänger nur Verletzungen in der Beckengegend zu verzeichnen waren. Bei einem Zusammenstoß mit Fußgängern oder Radfahrern stellt sich diese automatisch leicht auf und sorgt auf diese Weise dafür, dass eventuelle Sturzfolgen abgemildert werden. Zusätzlich verfügt der Hyundai Tucson über einen Spurhalteassistenten mit Lenkeingriff sowie den Fußgängerschutz während des Rückwärtsfahrens (RCTA). Hierbei wird der rückwärtige Bereich durch Radar überwacht und akustische sowie optische Signale ertönen, wenn der Wagen sich einem Auto oder einer Person nähert. Beide Funktionen lassen sich durch Tasten am Lenkrad auslösen. Für die Überwachung des toten Winkels verfügt der Hyundai Tucson in den Außenspiegeln über Radarsensoren. Beim Registrieren eines Fahrzeugs innerhalb dieses Bereiches erscheint ein Warnsymbol im Außenspiegel. Wird dieses ignoriert und setzt der Fahrer trotzdem mit Blinkzeichen zu einem Spurwechsel an, wird ein Warnsignal ausgelöst. Als letztes Sicherheitssystem sei die Speed Limit Information Function (SLIF) genannt. Mit ihrer Hilfe werden Verkehrszeichen erkannt. Dabei identifiziert eine Kamera im Frontbereich des Autos alle Verkehrszeichen mit Geschwindigkeitsbegrenzungen. Diese Informationen werden anschließend auf den Monitor und auf den Bildschirm des Routenführers übermittelt.

Höhenverstellbare Kopfstützen auf allen Plätzen, Gurtstraffer, elektronische Stabilitätskontrolle sowie eine erweiterte Traktionskontrolle sorgen im Hyundai Tucson für Sicherheit in allen Situationen. Das Heckteil des Wagens präsentiert sich einkaufsfreundlich, da sich die elektrische Heckklappe automatisch öffnet, ohne dass der Fahrzeugschlüssel benutzt werden muss. Es reicht aus, sich für einige Sekunden mit dem Schlüssel hinter dem Auto zu befinden und schon öffnet sich das Heck, ohne dass die Einkäufe erst abgestellt werden müssen. Mit dem Radio-Navigationssystem ist eine sichere Routenführung garantiert und ein 8 Zoll TFT-Farb-Touchscrenn gehört ab Variante Style zur Serienausstattung.

Ein neues Detail wurde mit der Nutzungsmöglichkeit des TomTom Live Services an Bord gebracht, der in der entsprechenden Modellvariante sieben Jahre lang kostenlos zur Verfügung steht. Hier werden die Verkehrsinfos in Echtzeit übertragen und es gibt europaweite Informationen zu über 30 Millionen Restaurants, Sehenswürdigkeiten oder Hotels in 28 Ländern der Welt.

Der Innenraum des Hyundai Tucson

Tucson innenEr bietet mehr Platz als der ix35 – denn mit fast sieben Zentimetern mehr Länge und drei Zentimeter zusätzlicher Breite bietet der SUV noch mehr Geräumigkeit. Straffe Polster und Seitenwangen bieten optimalen Sitzkomfort, den Sie in der Premium-Variante auch mit Lederausstattung erhalten können. Die Fondsitzlehnen lassen sich verstellen, bis sie einen nicht ganz ebenen Ladeboden bilden. Der Innenraum wirkt nicht nur größer, er beschert den Insassen auch mehr Bewegungsfreiheit. Für kleine Beifahrer ist der Größenzuwachs perfekt. Kindersitze passen bequem auf die Rücksitze, ohne Kinderfüße einzuengen. Zusätzlich läßt sich die Rückenlehne im Neigungswinkel verstellen, sodass auf den Rücksitzen optimaler Bewegungskomfort herrscht. Alle drei Rücksitze verfügen über Kindersitzbefestigungen, sodass der Wagen das perfekte Transportmittel für die Großfamilie ist. Der Kofferraum bietet bei aufgestellter Rückbank ein Volumen von 513 Litern. Bei umgeklappten Rücksitzen vergrößert sich diese Fläche bis zur Autodecke auf 1503 Liter.

Wenn Service einen Namen hat Fahrzeug-Garantie für 5 Jahre – diese gilt serienmäßig ohne Kilometerbegrenzung. Sollte es zu einem Fahrzeugdefekt kommen, wird Ihnen ein kostenloser Pannen- und Abschleppdienst zugesichert. (Europaweit und im Rahmen der Mobiliäts-Garantie-Bedingungen). Mietwagenkosten und eventuell notwendige Hotelübernachten werden übernommen. Außerdem stehen Ihnen innerhalb der ersten 5 Jahre fünf kostenlose Sicherheitschecks zu. Außerdem gibt es für die meisten Modelle eine Lackgarantie für 5 Jahre und dies ebenfalls ohne Kilometerbegrenzung. Gegen Durchrostung werden Ihnen 12 Garantiejahre gewährt.

Zusätzlich zu diesen Serviceangeboten profitieren Sie von der Langzeit-Mobilitäts-Garantie. Diese dauert bis zu 15 Jahren und gilt, wenn Sie die laut Serviceheft vorgeschriebenen Wartungen durchführen lassen. Der Schutz bezieht sich auf 20000km oder 12 Monate, abhängig von der zuerst eingetretenden Situation. Jede folgende Wartung durch einen Hyundai Servicepartner verlängert diese Vorteile bis zu einem Kilometerstand von maximal 200.000km oder bis zu einem Alter des Fahrzeugs von 15 Jahren.

Vergleich der Ausstattungsvarianten:

Die Ausstattungsvarianten des Hyundai Tucson steigern sich in folgender Reihenfolge:
CLASSIC, TREND, STYLE, PREMIUM

Ausstattungsvariante „Classic“:

  • Hyundai Tucson blue 1,6 GDi Classic mit 6-Gang-Schaltgetriebe (132PS)
  • Hyundai Tucson blue 1.7 CRDi Classic mit 6-Gang-Schaltgetriebe (116 PS)

Die Ausführung „Classic“ beinhaltet unter anderem:
LED-Tagfahrlicht, Frontantrieb, Wegfahrsperre, Berganfahrhilfe, 16″-Leichtmetallfelgen, Lichtsensor, Projektionsscheinwerfer, LED-Positionsleuchten, elektrische Fensterheber vierfach, aktive Motorhaube, manuelle Klimaanlage, rundum getönte Scheiben, 6 Airbags, ABS, TPMS (Reifendruckkontrollsystem), längs- und höhenverstellbare Lenksäule, Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe, Rückenlehne Rücksitzbank 60:40 geteilt sowie umklappbar und neigungsverstellbar, integriertes Audiosystem mit RDS-Radio, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, und eine Gepäckraumabdeckung.

 

Austattungsvariante „Trend“:

  • Hyundai Tucson 1.6 T-GDi Allrad Trend mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson 1.6 T-GDi Allrad Trend mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
  • Hyundai Tucson 1.6 T-GDi Trend mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson 2.0 CRDi Allrad Trend mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson 2.0 CRDi Allrad Trend mit 6-Stufen-Automatik
  • Hyundai Tucson blue 1.6 GDi Trend mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson blue 1.7 CRDi Trend mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson blue 2.0 CRDi Trend mit 6-Gang-Schaltgetriebe

Zusätzlich zu den genannten Ausstattungsmerkmalen der Variante Classic beinhaltet die Version Trend:
1.6 T-GDi Allrad, 177 PS mit Allradantrieb (auch als Doppelkupplungsgetriebe) oder 2.0 CRDi Allrad, 136 PS mit Allradantrieb (auch als Automatik), FLEX STEER (MT) / Drive Mode (AT / DCT), beheizbares Lenkrad, elektrische Fensterheber vierfach mit automatischer Abwärtsfunktion (Fahrer), Einparkhilfe hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, Sitzheizung vorn, Unterfahrschutz vorne und hinten, verchromter Doppelauspuff (1.6 T-GDi und 2.0 CRDi), Lederlenkrad und -schalthebel, 2-Zonen-Klimaautomatik, kühlbares Handschuhfach, Lüftungsausströmer hinten, Geschwindigkeitsregelanlage mit Limiter, Nebelscheinwerfer, elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze (Fahrer), 17″- Leichtmetallfelgen uvm.

Ausstattungsvariante „Style“:

  • Hyundai Tucson 1.6 T-GDi Allrad Style mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson 1.6 T-GDi Allrad Style mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
  • Hyundai Tucson 1.6 T-GDi Style mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson 2.0 CRDi Allrad Style mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson 2.0 CRDi Allrad Style mit 6-Stufen-Automatik
  • Hyundai Tucson blue 1.7 CRDi Style mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson blue 2.0 CRDi Style mit 6-Gang-Schaltgetrieb

Zusätzlich zu den genannten Ausstattungsmerkmalen der Variante Classic beinhaltet die Version Style:
Blue 1.7 CRDi mit 85 kW (116 PS) mit Frontantrieb, 1.6 T-GDi mit 130 kW (177 PS) mit Frontantrieb, blue 2.0 CRDi mit 100 kW (136 PS) mit Frontantrieb, 1.6 T-GDi Allrad mit 130 kW (177 PS) mit Allradantrieb (auch als Doppelkupplungsgetriebe), 2.0 CRDi Allrad mit 100 kW (136 PS) mit Allradantrieb (auch als Automatik) oder 2.0 CRDi Allrad mit 136 kW (185 PS) mit Allradantrieb (auch als Automatik). Beheizbares Lenkrad, elektrische Fensterheber vierfach mit automatischer Abwärtsfunktion (Fahrer), Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESC), Reifendruckkontrollsystem, elektrische Parkbremse (nur AT / DCT), Bordcomputer mit hochauflösender 4,2″ TFT-Anzeige, Radio-Navigationssystem mit Rückfahrkamera und DAB+ Radio (inkl. Hyundai MapCare(TM) – 5 Jahre kostenfreie Kartenupdates), Geschwindigkeitsregelanlage, Spurhalteassistent, Lederlenkrad und -schalthebel, elektrische Fensterheber vierfach mit automatischer Abwärtsfunktion (Fahrer), Einparkhilfe vorn und hinten, Unterfahrschutz hinten, 2-Zonen-Klimaautomatik, dunkel getönte Scheiben ab B-Säule, wärmedämmendes Glas (Frontscheibe), kühlbares Handschuhfach, Lüftungsausströmer hinten, Geschwindigkeitsregelanlage mit Limiter, Scheibenwischerenteiser, Sitzheizung vorn + hinten (auf den Außenplätzen), Kühlergrill in Chrom, Unterfahrschutz vorne, Unterfahrschutz hinten, verchromter Doppelauspuff (1.6 T-GDi und 2.0 CRDi), 17″- Leichtmetallfelgen uvm.

Ausstattungsvariante „Premium“:

  • Hyundai Tucson 1.6 T-GDi Allrad Premium mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson 1.6 T-GDi Allrad Premium mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
  • Hyundai Tucson 2.0 CRDi Allrad Premium mit 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Hyundai Tucson 2.0 CRDi Allrad Premium mit 6-Stufen-Automatik

Zusätzlich zu den genannten Ausstattungsmerkmalen der Variante Classic beinhaltet die Version Premium:
6 T-GDi Allrad mit 130 kW (177 PS) mit Allradantrieb (auch als Doppelkupplungsgetriebe) oder 2.0 CRDi Allrad mit 136 kW (185 PS) mit Allradantrieb (auch als Automatik), elektrische Parkbremse (nur AT / DCT), Lenksäule längs-/höhenverstellbar, FLEX STEER (MT) / Drive Mode (AT / DCT), Bordcomputer mit hochauflösender 4,2″ TFT-Anzeige, Radio-Navigationssystem mit Rückfahrkamera und DAB+ Radio (inkl. Hyundai MapCare(TM) – 5 Jahre kostenfreie Kartenupdates), Geschwindigkeitsregelanlage, Spurhalteassistent, Lederlenkrad und -schalthebel, Geschwindigkeitsregelanlage mit Limiter, beheizbares Lenkrad, Sitzheizung vorn und hinten (auf den Außenplätzen), Fahrer- und Beifahrersitz elektrisch einstellbar, elektrische Fensterheber vierfach mit automatischer Abwärtsfunktion (Fahrer), 2-Zonen-Klimaautomatik, dunkel getönte Scheiben ab B-Säule, wärmedämmendes Glas (Frontscheibe), kühlbares Handschuhfach, Lüftungsausströmer hinten, Einparkhilfe vorn und hinten, Smart-Key-System mit Start-Stop-Knopf, elektrische Heckklappe mit berührungslosem Zugang, Scheibenwischerenteiser, Nebelscheinwerfer, elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze (Fahrer), Kühlergrill in Chrom, Unterfahrschutz vorne, Unterfahrschutz hinten und verchromter Doppelauspuff (nur 1.6 T-GDi und 2.0 CRDi), 19″-Leichtmetallfelgen, uvm.

Wir beraten Sie gerne!

Lasse Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen oder informieren Sie sich über unsere unschlagbaren Angebote für den Hyundai Tucson als Neuwagen oder Tageszulassung!